Leandro Kressebuch

leandro-kressebuchLeandro Kressebuch, geboren 1985, ist in Menznau (LU) aufgewachsen und hat anschliessend an die Sekundarschule eine Elektronikerlehre gemacht. Er arbeitet an der Hochschule für Technik und Architektur als Assistent, wo er auch sein Elektrotechnikstudium absolviert hat. Schon immer faszinierte ihn alles was mit Technik zu tun hat oder funktioniert. Er war bei den Filmen von Evelyne Meier und David Borter schon von Anfang an mit auf dem Set – primär als Techniker, um allfällige Störungen oder Probleme zu lösen. Immer mehr kam er mit neuen Ideen und auch ihn packte das „Film – Virus“. Zur Zeit bildet er sich in Tontechnikseminaren weiter und ist vom Team nicht mehr weg zu denken.

“Schon immer faszinierte mich alles rund um Technik -
Jetzt bin ich Tontechniker.”

Filmografie (Auszug)

Diverse Produktionen, focal point films GmbH, 2012 – heute
Tontechniker

Dokumentarfilm „Zwei Leben“, 2012 (ca. 45 Minuten), Film von Evelyne Meier
Regieassistenz | Ton

Konzertaufnahme „De Foifer und s Weggli Trionettli“ in Rickenbach (LU), 2011
Kamera

Kurzspielfilm „trau dich, vertrau dir“, 2011
Regieassistenz

Konzertaufnahme „Gates of Grace“ im Sedel Luzern, 2010
Kamera